Die Rehkitzretter

Die ehrenamtlichen Rehkitzretter suchen mit Anweisung des Drohnenpiloten die Rehkitze in der Wiese und sichern die Tiere bei Sichtung in geruchsneutrale Rehkitztaschen. Die Rehkitztaschen werden im Anschluss nach der Suche in einen Sicherheitsbereich am Rande des Feldes gebracht.

Anschließend kann der Landwirt die abgesuchte Wiese mähen. Die Rehkitze werden wieder ausgesetzt, sobald alle angrenzenden Flächen gemäht wurden und die Landmaschinen die Weide verlassen haben.

Wir retten Rehkitze schnell und effizient mit Drohne und Wärmebildkamera.

Team

Das ehrenamtliche Rehkitzrettungsteam besteht aus Landwirten, Jägern, Mitarbeitern von Umweltverbänden und ehrenamtlichen Tierrettern, die Rehkitze, Junghasen, Wiesenvögel und andere Wiesenbrüter vor dem Mähtod retten möchten.

Technische Ausstattung

Jeder Teilnehmer der Rettungsaktion ist mit einem Funkgerät ausgestattet und kann bei einer Sichtung sofort alle anderen Teilnehmer informieren. Der Drohnenpilot verfügt über eine Hexacopter Drohne mit Wärmebildkamera, die die Wärmesignatur des Rehkitzes und anderer Tiere feststellen kann.

Die Rettungswesten

Das Team ist mir auffälligen Neonwesten mit Reflektionsstreifen ausgestattet. Diese Westen haben den Vorteil, das sie gut von der Drohne aus zusehen sind und sich somit sehr gut von Tiersichtungen unterscheiden lassen. Des weiteren kann auch der Landwirt mit seinen Maschinen das Team sehr gut erkennen. Die Westen sind mit der Funktion des Helfers beschriftet wie z.B. „Laufer 1“ oder „Drohnenpilot“.

Helfen und Tierleben retten

Du hast Interesse, unser Team bei der Tierrettung ehrenamtlich zu unterstützen, bist Frühaufsteher, belastbar und zuverlässig? Dann würden wir uns freuen, wenn Du Dich bei uns meldest und uns in der nächsten Saison April/Mai/Juni ehrenamtlich unterstützen würdest.

Leben retten

Wir freuen uns über jedes Rehkitz, das wir retten können. Wir empfehlen den Landwirten, einen Tag vor der Mahd Vergrämungsmaßnahmen zu ergreifen, und z.B. Jäger mit Ihren ausgebildeten Hunden die Wiesen absuchen zu lassen. Auch das Aufhängen von Flatterbändern oder Tüten oder das Durchlaufen mit ein paar Leuten hilft, das Ricken ihre Kitze aus der Wiese holen, die gemäht werden soll.

Der Einsatz einer Drohne mit Wärmebildkamera ist eine Unterstützung zur Tierrettung, kein Ersatz für Vergrämungsmaßnahmen!

Ehrenamtliche/r Rehkitzretter/in werden

Wir wollen helfen, Rehkitze rechtzeitig vor der Gefahr durch Mähmaschinen zu retten. Dafür benötigen wir Deine Unterstützung!

Mit dem nachfolgenden Kontaktformular-Link kann Du Dich bei uns als Rehkitzretter / Tierretter bewerben und uns bei Tierrettungseinsätzen in Bremen und Niedersachsen unterstützen.